Impressum

Betreiber der Website und verantwortlich für den Inhalt gemäß § 5 TMG:

Holzwurm
Birgit Rutenbeck
Neumarkt 12-14
D-58332 Schwelm

Tel.: 02336-14420
E-Mail: birgit-rutenbeck@t-online.de

Inhaberin und Vertretungsberechtigte:
Birgit Rutenbeck

Sitz der Gesellschaft:
58332 Schwelm

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE 126487982

Verbraucherstreitschlichtung

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

Öffnungszeiten:

Mo - Do         9:30 - 13:00 und 15:00 - 18:30
Fr                  9:30 - 18:30
Sa                 9:30 - 14:00

Für Einkäufe außerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

Datenschutzbestimmung gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung für „Natürliche Personen“

Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch den Holzwurm sowie ihre persönlichen Rechte aus dem Datenschutzrecht.

Wo finden sie die Informationen, die für sie wichtig sind

Der folgenden Gliederung können sie gezielt und schnell entnehmen, welche persönlichen Daten wir von ihnen erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten sie dabei haben.

  • 1. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir ihre Daten
  • 2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können sie sich wenden
  • 3. Welche Datenquellen verarbeiten wir
  • 4. Zu welchem Zweck verarbeiten wir ihre Daten
  • 5. Wie lange speichern wir ihre Daten
  • 6. Wird ihr Nutzungsverhalten ausgewertet, z. B. für Werbung, Tracking oder Reichweitenmessung
  • 7. Wer bekommt ihre Daten
  • 8. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt
  • 9. Welche Datenschutzrechte haben sie
  • 10. Datenschutz bei Bewerbungen und während des Bewerbungsverfahrens
  • 11. Organisatorische Maßnahme zur Sicherung ihrer Daten
  • 12. Aktualisierung und Änderung dieser Nutzungsbedingungen
  • 13. Kontaktaufnahme bei Fragen und Streitfällen

1.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir ihre Daten

Mit Wirksamkeit vom 25. Mai 2018 dient die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten.

Wir behandeln ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

2.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können sie sich wenden

Verantwortlich ist
Holzwurm
Birgit Rutenbeck
Neumarkt 12-14
58332 Schwelm
Tel: 02336-14420
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: holzwurm-schwelm.de
 
Sie erreichen die betriebliche Datenschutzbeauftragte unter
Holzwurm
Birgit Rutenbeck
Datenschutzbeauftragte
Neumarkt 12-14
58332 Schwelm
Tel: 02336-14420
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3.

Welche Datenquellen verarbeiten wir

Grundsätzlich können sie der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten, also aller Daten, mit denen sie persönlich identifiziert werden können, widersprechen.

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und speichern wir nur, wenn diese Angaben die Voraussetzung dafür sind, dass wir ihnen passende Informationen, Angebote und Dienstleistungen liefern.

Ihre personenbezogenen Daten können sein: Name, Titel, Liefer- und/oder Rechnungsadresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Familienstand, Telefon, Fax, E-Mail-Adresse, Kontaktkanal, Ergebnis, Nachricht, Belegdaten, Zahlungsabwicklung.

Willigen sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ein, nehmen wir ihre personenbezogenen Daten nur zu besonderen Anlässen entgegen.

Anlässe zur Entgegennahme ihrer personenbezogenen Daten können sein: Anfragen, Bestellungen, Umtausche, Reservierungen, Rückrufwünsche, Gutscheinausstellungen, Auszeichnungen von Geburtstagstüten, Fakturierungen, u. a.

Ferner können wir ihre übermittelten personenbezogenen Daten erfassen, wenn sie uns einen Postbrief oder eine E-Mail zusenden und Informationen, Produkte oder Dienste von uns anfordern.

Bei der Entgegennahme, Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten halten wir uns an die Grundsätze der Zweckbindung und Datenminimierung nach Art. 5 Abs. 1 DSGVO.

4.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir ihre Daten

Nur mit ihrer Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten werden ihre personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, wenn dies:

  • zur Beantwortung von Anfragen sowie möglicher Anschlussfragen erforderlich ist
  • zur Zusendung der von ihnen angeforderten Informationen
  • zur Durchführung von angebotenen, gewünschten oder vereinbarten Diensten
  • zur Erfüllung von Aufträgen
  • zur Durchführung von vertraglichen Pflichten oder vorvertraglichen Maßnahmen
  • zur Kundenverwaltung und zur Erledigung von Verwaltungsaufgaben
  • zu Abrechnungszwecken
  • zur Erbringung des Kundendienstes
  • zur Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen und behördlicher Vorgaben

Wir verwenden ihre personenbezogenen Daten nicht zu Werbezwecken und setzen auch zu anderen Anlässen nicht ihre personenbezogenen Daten ein, um ihnen Flyer, Broschüren, Kataloge, Kundenbriefe u. a. zuzusenden weder als Druckerzeugnis noch als Digitalausgabe. Ferner legen wir mit ihren personenbezogenen Daten keine Dateien an wie Kundenstammdaten, Adressdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, u. a. 

Wenn sie uns per Post oder E-Mail kontaktieren, übermitteln sie uns automatisch ihre personenbezogenen Daten. Diese von ihnen bereitgestellten Angaben verarbeiten wir nur, wenn sie uns in ihrem Anschreiben einen Auftrag erteilen, zu dessen Erfüllung wir ihre personenbezogenen Daten nutzen müssen wie einen Rückruf tätigen, Auskünfte zusenden, eine Rechnung erstellen, u. a.

Mit der Zusendung eines Postbriefs oder einer E-Mail haben sie uns mit den einzelnen Funktionen ihrer Anfrage und unserer Angebote beauftragt, die von ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zu verarbeiten:

  • zur Beantwortung von Fragen sowie möglicher Anschlussfragen
  • zur Zusendung angeforderter Informationen
  • zur Erfüllung ihres Anliegens
  • zur Erbringung gewünschter Leistungen und gewünschter Dienste in der von ihnen gewünschten Form

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, die wir ihrem Anschreiben entnehmen, ist gegeben auf Grund:

  • ihrer Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten
  • ihrer Bitte um Kontaktaufnahme
  • ihres Auftrags zur Erledigung ihrer Anfrage
  • ihres Auftrags zur Abwicklung unserer Angebote

5.

Wie lange speichern wir ihre Daten

Die Aufbewahrungszeit ihrer personenbezogenen Daten unterscheidet sich nach dem Zweck der Verarbeitung. Wir verarbeiten und speichern ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherzwecks vorgesehen ist.

Entfällt der Speicherzweck nach Ablauf dieses Zeitraums, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig zum Quartalsbeginn unwiderruflich gelöscht, es sei denn, die Datenspeicherung unterliegt Gesetzen oder Vorschriften, die eine bestimmte Aufbewahrungsfrist vorschreiben.

Verarbeiten wir zum Beispiel ihre personenbezogenen Daten für eine Kontaktaufnahme oder zur Beantwortung ihres Anliegens für einen Rückruf, dann löschen wir ihre personenbezogenen Daten unmittelbar nach ausschließlicher Bearbeitung ihrer Anfrage.

Anders ist es beim Kauf von Waren auf Rechnung: Es werden alle gesammelten Daten bis zum Abschluss aller Vorgänge und Formalitäten für zehn Jahre gemäß der Steuervorschriften gespeichert.

E-Mails, die wir von ihnen erhalten, speichern wir bis zur Erfüllung des Speicherzwecks und löschen sie zum nächst folgenden Quartalsbeginn, außer es liegen gesetzliche oder behördliche Aufbewahrungsfristen vor.

6.

Wird ihr Nutzungsverhalten ausgewertet, z. B. für Werbung, Tracking oder Reichweitenmessung

Wir möchten, dass Eltern und Kinder unsere Website holzwurm-schwelm.de gerne nutzen. Dazu gestalten wir unsere Website nutzerfreundlich und interessant, analysieren aber nicht das Nutzungsverhalten unserer Website-Besucher und erstellen auch keine Nutzungsprofile.

Auf unserer Website führen wir keine Performance-Analyse der Besucheraktivitäten durch. Darum verzichten wir auf die Installation von Cookies auf ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Des weiteren installieren wir keine Session ID’s, Social Plugins, Messpixel oder andere Website-Analyse-Tools, die Statistiken über die Anzahl der Besucher liefern, welche Bereiche einer Seite am meisten angesehen werden, Angaben über die Stadt oder der Standort der Nutzer sowie die Länge des Aufenthalts, u.a.

Ferner sammeln wir auf unserer Website keine Informationen zum Surf- und Klickverhalten unserer Website-Besucher, die von externen Dienstleistern analysiert werden und zu Rapports über das Nutzerverhalten zusammen geführt werden.

7.

Wer bekommt ihre Daten

Zur Erfüllung vertraglicher und/oder gesetzlicher Pflichten sowie Dienstleistungen haben die Datenschutzbeauftragte und die Mitarbeiterinnen des Holzwurms im Rahmen ihrer täglichen Arbeit Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten. Alle Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. 

Eine Weitergabe und/oder Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an einen Steuerberater, Buchhalter, IT-Dienstleister, Werbetreibenden oder andere Dritte findet weder regelmäßig noch im Einzelfall statt. Ferner verkaufen oder vermieten wir nicht ihre Daten an Dritte.

Ihre personenbezogenen Daten dürfen wir nur mit ihrer schriftlichen Einwilligung weitergeben oder wenn behördliche Verpflichtungen sowie gesetzliche Bestimmungen uns dazu verpflichten.

8.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt

Eine Datenübermittlung an Stellen in Standorten außerhalb der EU (so genannte Drittstaaten) oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

9.

Welche Datenschutzrechte haben sie

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO sowie das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.

Möchten sie eines oder mehrere dieser Rechte in Anspruch nehmen oder haben sie Fragen zum Datenschutz, können sie sich hierzu jederzeit an die Datenschutzbeauftragte oder eine Mitarbeiterin des Holzwurms wenden.

Ihre Rechte im Überblick zusammengefasst:

Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten im Holzwurm verarbeitet werden.

Recht auf Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltliche Auskunft über die zur eigenen Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie eine Kopie dieser Auskunft anzufordern.

Auskunftspflicht besteht über

  • die Verarbeitungsweise
  • die Kategorien zur Einteilung personenbezogener Daten
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten offen gelegt wurden oder noch offen gelegt werden
  • die geplante Speicherdauer personenbezogener Daten oder falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, die Kriterien zur Festlegung der Speicherdauer
  • das Recht auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger sie betreffender personenbezogener Daten
  • das Recht auf unverzügliche Löschung sie betreffender personenbezogener Daten
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
  • die Herkunft sie betreffender personenbezogener Daten, falls die Informationen und Angaben nicht von ihnen stammen
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich des Profilings

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Auskunft

Das Recht auf Auskunft, ob sie betreffende personenbezogene Daten in ein Drittland übermittelt wurden.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.

Recht auf Einschränkung der Nutzung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, auch zur Weiterleitung oder Übermittlung an Dritte.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Ferner haben sie das Recht, einer bereits erteilten Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Jede weitere Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist damit unzulässig.

Informationen über ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Legen sie Widerspruch ein, werden wir ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten und aus unserem Datensystem löschen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und über das Geschäftstelefon des Holzwurms 02336-14420, via E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Geschäft Holzwurm, Neumarkt 12-14, 58332 Schwelm persönlich der Datenschutzbeauftragten oder einer Mitarbeiterin des Holzwurms mitgeteilt werden.

Bitte beachten sie, das der Widerspruch erst für die Zukunft wirkt und Verarbeitungen, die vor dem Widerspruch erfolgten, davon nicht betroffen sind.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können sie jederzeit widerrufen.

Zur Geltendmachung des Widerrufs wenden sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte des Holzwurms oder eine andere Mitarbeiterin des Holzwurms.

Recht auf Auskunft über die Herkunft sie betreffender personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, über die Herkunft sie betreffender personenbezogener Daten informiert zu werden, falls die Informationen und Angaben nicht von ihnen stammen.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde Nordrhein-Westfalen über eine rechtswidrige Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde sind

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2-4

40213 Düsseldorf

Tel: 0211-384240

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: ldi.nrw.de

Auskunftsrecht über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

einschließlich des Profilings

Sie haben das Recht, über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich des Profilings entsprechende Informationen zu erhalten und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen, u.a. nach welcher Logik das Profiling betrieben wird und welche Folgen das Profiling haben kann,

10.

Datenschutz bei Bewerbungen und während des Bewerbungsverfahrens

Werden bei einem Bewerbungsverfahren personenbezogene Daten von Bewerbern verarbeitet und wird ein Anstellungsvertrag geschlossen, dann werden die erfassten Daten für die Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses gespeichert.

Wird mit dem Bewerber kein Anstellungsvertrag geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Übermittlung der Absageentscheidung zum darauf folgenden Quartalsanfang gelöscht.

Bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen wie z. B. zur Beweispflicht des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, werden die personenbezogenen Daten von Bewerbern bis zum Ablauf der Frist gespeichert und dann zum darauf folgenden Quartalsbeginn gelöscht.

11.

Organisatorische Maßnahme zur Sicherung ihrer Daten

Um ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen sowie gegen den unbefugten Zugriff Dritter im Internet zu schützen, schreiben wir ihre Daten einzig auf Papier auf. Zusammen mit ihrer auf Papier gegebenen schriftlichen Einwilligung zur Datenverarbeitung bewahren wir ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Ladens auf.

Grundsätzlich verarbeiten wir ihre personenbezogenen Daten nicht auf einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage wie einem Computer, Tablet, Smartphone, Onlinespeicher, einer mobilen Festplatte, u. a. Dadurch beugen wir im Internet einem Datenmissbrauch, Datendiebstahl oder Auslesen ihrer personenbezogenen Daten durch Unbefugte vor.   

Auch die personenbezogenen Daten, die wir ihrem Postbrief oder ihrer E-Mail entnehmen, schreiben wir einzig auf Papier auf und nach Erfüllung des Speicherzwecks schreddern wir ihren Postbrief oder löschen ihre E-Mail.   

12.

Aktualisierung und Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Aufgrund der ständigen technischen und rechtlichen Neuerungen können von uns Teile der Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden, ohne dass sie vorher von uns über Änderungen oder Aktualisierungen benachrichtigt werden. 

Ferner behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung den Änderungen unserer Leistungen anzupassen, z. B. bei der Einführung neuer Angebote sowie Dienstleistungen.

Es gelten die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise, die sie jederzeit auf unserer Website unter http://holzwurm-schwelm.de/index.php/impressum abrufen und ausdrucken können.

Wenn sie unsere Dienste nach Inkrafttreten dieser Datenschutzrichtlinie in unserem Ladengeschäft oder auf dieser Website in Anspruch nehmen, gilt dies als Zustimmung zur jeweiligen Fassung der Richtlinie.

13.

Kontaktaufnahme bei Fragen und Streitfällen

Bei Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder bei Streitfällen im Zusammenhang mit unserer Datenschutzrichtlinie und unserer Datenschutzpraxis bitten wir um Kontaktaufnahme. Via E-Mail erreichen sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Oder besuchen sie uns in unserem Ladengeschäft Holzwurm, Neumarkt 12-14, 58332 Schwelm.

Vielen Dank!

 

---

 

 

Datenschutzbestimmung gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung für „Juristische Personen“

Diese Datenschutzerklärung informieren über Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch den Holzwurm und die Verwendung der personenbezogenen Daten von Vertretern/Bevollmächtigten juristischer Personen.

Wo finde sie die Informationen, die für sie wichtig sind

Der folgenden Gliederung können sie gezielt und schnell entnehmen, welche persönlichen Daten wir von ihnen erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten sie dabei haben.

  • 1. Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir ihre Daten
  • 2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können sie sich wenden
  • 3. Welche Datenquellen verarbeiten wir
  • 4. Zu welchem Zweck verarbeiten wir ihre Daten
  • 5. Wie lange speichern wir ihre Daten
  • 6. Wird ihr Nutzungsverhalten ausgewertet, z. B. für Werbung, Tracking oder Reichweitenmessung
  • 7. Wer bekommt ihre Daten
  • 8. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt
  • 9. Welche Datenschutzrechte haben sie
  • 10. Aktualisierung und Änderung dieser Nutzungsbedingungen
  • 11. Bei Fragen und Streitfällen

1.

Auf welcher Rechtsgrundlage werden ihre Daten verarbeitet

Mit Wirksamkeit vom 25. Mai 2018 dient die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten.

Wir behandeln ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

2.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können sie sich wenden

Verantwortlich ist
Holzwurm
Birgit Rutenbeck
Neumarkt 12-14
58332 Schwelm
Tel: 02336-14420
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: holzwurm-schwelm.de
 
Sie erreichen die betriebliche Datenschutzbeauftragte unter
Holzwurm
Birgit Rutenbeck
Datenschutzbeauftragte
Neumarkt 12-14
58332 Schwelm
Tel: 02336-14420
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

3.

Welche Datenquellen verarbeiten wir

Sind sie Vertreter/Bevollmächtigte der juristischen Person (zum Beispiel eines Herstellers, Lieferanten, Auslieferers, Handelsvertreters, einer Behörde, Institution, Kirche, Organisation, u. a.) erheben, verarbeiten und speichern wir ihre personenbezogenen Daten, mit denen sie persönlich identifiziert werden können.

Ihre relevanten personenbezogenen Daten als Vertretungsberechtigte/Bevollmächtigte können sein: ihr Name, Adresse der juristischen Person/Geschäftsadresse/Niederlassungsanschrift/ Filialangabe, Mitarbeitertelefonnummer, Mitarbeiterfaxnummer, Mitarbeiter-E-Mail-Adresse, Geschlecht, Position, Funktion, Geschäftstätigkeit, Legitimationsdaten,  Authentifikationsdaten, Angaben zu Sachgebiet, Kenntnissen und/oder Erfahrungen, u.a.

Ferner entstehen bei persönlichen, telefonischen oder schriftlichen Kontakten weitere personenbezogene Daten, die wir verarbeiten. Diese personenbezogenen Daten können sein: Kontaktkanal (persönlich/telefonisch/schriftlich), Anlass, Ergebnis, Nachricht.

Auch bei Anfragen zu Produkten oder Dienstleistungen, Bestellungen, Rückgaben, Rückrufen, Zahlungsvereinbahrungen u. ä. können personenbezogene Daten entstehen, die wir verarbeiten können.

Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir öffentlich zugänglichen Quellen wie Internet, Handelsregister, Presse, Medien, Telefonbuch, u. a. zulässigerweise entnehmen und die wir verarbeiten dürfen.

4.

Zu welchem Zweck verarbeiten wir ihre Daten

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung unterliegen wir als Spielwarengeschäft rechtlichen Verpflichtungen. Gesetzliche Vorgaben und/oder vertragliche Regelungen schreiben vor, dass sie als Vertreter/Bevollmächtigte der juristischen Person uns diejenigen relevanten personenbezogenen Daten bereitstellen, die erforderlich sind:

  • für ihre Legitimation zur Aufnahme und Durchführung einer Vertretung/Bevollmächtigung
  • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder für die Erfüllung vertraglicher Pflichte

Eine Nichtbereitstellung ihrer personenbezogenen Daten könnte in der Regel zur Folge haben, dass

  • der Beleg für ihre Berechtigung zur Vertretung/Bevollmächtigung fehlt
  • für die Erfüllung vertraglicher Pflichten keine Handlungsbefugnis vorliegt

Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnommen werden.

Ändern sich im Verlauf der Geschäftsbeziehung ihre personenbezogenen Daten, bitten wir um unmittelbare Mitteilung. Informieren sie über entsprechende Änderungen schriftlich die Datenschutzbeauftragte.

5.

Wie lange speichern wir ihre Daten

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten von Vertretern/Bevollmächtigten der juristischen Person befristet:

  • solange die Geschäftsbeziehung mit der juristischen Person besteht
  • solange sie als Vertreter/Bevollmächtigte für die juristische Person vertretungsberechtig sind
  • solange personenbezogene Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich sind
  • zur Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen
  • bei Rechtsansprüchen zur Erhaltung von Beweismitteln

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten von Vertretern/Bevollmächtigten der juristischen Person nicht mehr zur Erfüllung des Speicherungszwecks erforderlich, werden die Daten der betroffenen Vertreter/Bevollmächtigten von der Datenschutzbeauftragten zum folgenden Quartalsbeginn gelöscht.

Besteht für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist, werden nach Ablauf der Frist die betroffenen personenbezogenen Daten zum folgenden Quartalsbeginn gelöscht.

6.

Wird ihr Nutzungsverhalten ausgewertet, z. B. für Werbung, Tracking oder Reichweitenmessung

Wir gestalten unsere Website holzwurm-schwelm.de nutzerfreundlich und interessant, analysieren aber nicht das Nutzungsverhalten unserer Website-Besucher und erstellen auch keine Nutzungsprofile.

Auf unserer Website führen wir keine Performance-Analyse der Besucheraktivitäten durch. Darum verzichten wir auf die Installation von Cookies auf ihrem Computer, Tablet oder Smartphone. Des weiteren installieren wir keine Session ID’s, Social Plugins, Messpixel oder andere Website-Analyse-Tools, die Statistiken über die Anzahl der Besucher liefern, welche Bereiche einer Seite am meisten angesehen werden, Angaben über die Stadt oder der Standort der Nutzer sowie die Länge des Aufenthalts, u.a.

Ferner sammeln wir auf unserer Website keine Informationen zum Surf- und Klickverhalten unserer Website-Besucher, die von externen Dienstleistern analysiert werden und zu Rapports über das Nutzerverhalten zusammen geführt werden.

7.

Wer bekommt ihre Daten

Zur Erfüllung vertraglicher und/oder gesetzlicher Pflichten sowie Dienstleistungen haben die Datenschutzbeauftragte und die Mitarbeiterinnen des Holzwurms Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten. Alle Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. 

Eine Weitergabe und/oder Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten an einen Steuerberater, Buchhalter, IT-Dienstleister, Werbetreibenden oder andere Dritte findet weder regelmäßig noch im Einzelfall statt.

Ihre personenbezogenen Daten dürfen wir nur mit ihrer schriftlichen Einwilligung weitergeben oder wenn behördliche Verpflichtungen sowie gesetzliche Bestimmungen uns dazu verpflichten.

 8.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt

Eine Datenübermittlung an Stellen in Standorten außerhalb der EU (so genannte Drittstaaten) oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

 9.

Welche Datenschutzrechte haben sie

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO sowie das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.

Möchten sie eines oder mehrere dieser Rechte in Anspruch nehmen, können sie sich hierzu jederzeit an die Datenschutzbeauftragte oder eine Mitarbeiterin des Holzwurms wenden.

Ihre Rechte im Überblick zusammengefasst:

Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten im Holzwurm verarbeitet werden.

Recht auf Auskunft

 Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltliche Auskunft über die zur eigenen Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie eine Kopie dieser Auskunft anzufordern.

Auskunftspflicht besteht über

  • die Verarbeitungsweise
  • die Kategorien zur Einteilung personenbezogener Daten
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen personenbezogene Daten offen gelegt wurden oder noch offen gelegt werden
  • die geplante Speicherdauer personenbezogener Daten oder falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, die Kriterien zur Festlegung der Speicherdauer
  • das Recht auf unverzügliche Berichtigung und/oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger sie betreffender personenbezogener Daten
  • das Recht auf unverzügliche Löschung sie betreffender personenbezogener Daten
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
  • die Herkunft sie betreffender personenbezogener Daten, falls die Informationen und Angaben nicht von ihnen stammen
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich des Profilings

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Das Recht auf Auskunft, ob sie betreffende personenbezogene Daten in ein Drittland übermittelt wurden.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.

Recht auf Einschränkung der Nutzung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, auch zur Weiterleitung oder Übermittlung an Dritte.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Ferner haben sie das Recht, einer bereits erteilten Einwilligung zur Verarbeitung und Speicherung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Jede weitere Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist damit unzulässig.

Informationen über ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Legen sie Widerspruch ein, werden wir ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten und aus unserem Datensystem löschen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und über das Geschäftstelefon des Holzwurms 02336-14420, via E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Geschäft Holzwurm, Neumarkt 12-14, 58332 Schwelm persönlich der Datenschutzbeauftragten oder einer Mitarbeiterin des Holzwurms mitgeteilt werden.

Bitte beachten sie, das der Widerspruch erst für die Zukunft wirkt und Verarbeitungen, die vor dem Widerspruch erfolgten, davon nicht betroffen sind.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können sie jederzeit widerrufen.

Zur Geltendmachung des Widerrufs wenden sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragte des Holzwurms oder eine andere Mitarbeiterin des Holzwurms.

Recht auf Auskunft über die Herkunft sie betreffender personenbezogener Daten

Sie haben das Recht, über die Herkunft sie betreffender personenbezogener Daten informiert zu werden, falls die Informationen und Angaben nicht von ihnen stammen

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde Nordrhein-Westfalen über eine rechtswidrige Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde sind

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2-4

40213 Düsseldorf

Tel: 0211-384240

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: ldi.nrw.de

Auskunftsrecht über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich des Profilings

Sie haben das Recht, über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich des Profilings entsprechende Informationen zu erhalten und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten zu verlangen, u.a. nach welcher Logik das Profiling betrieben wird und welche Folgen das Profiling haben kann.

10.

Aktualisierung und Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Aufgrund der ständigen technischen und rechtlichen Neuerungen können von uns Teile der Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden, ohne dass sie vorher von uns über Änderungen oder Aktualisierungen benachrichtigt werden. 

Ferner behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung den Änderungen unserer Leistungen anzupassen, z. B. bei der Einführung neuer Angebote und Dienstleistungen.

Es gelten die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise, die sie jederzeit auf unserer Website unter http://holzwurm-schwelm.de/index.php/impressum abrufen und ausdrucken können.

Wenn sie unsere Dienste nach Inkrafttreten dieser Datenschutzrichtlinie auf dieser Website in Anspruch nehmen, gilt dies als Zustimmung zur jeweiligen Fassung der Richtlinie.

11. Kontaktaufnahme bei Fragen und Streitfällen

Bei Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie oder bei Streitfällen im Zusammenhang mit unserer Datenschutzrichtlinie und unserer Datenschutzpraxis bitten wir um Kontaktaufnahme. Via E-Mail erreichen sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Oder besuchen sie uns in unserem Ladengeschäft Holzwurm, Neumarkt 12-14, 58332 Schwelm.

Vielen Dank!

---